Free The Forced

DGVN

HINTERGRUND

Jedes Jahr werden ca. 60 Millionen Frauen gezwungen, gegen ihren Willen zu heiraten. Sie müssen sich einem Leben ohne Liebe hingeben, und viele versuchen, ihrer Situation zu entkommen.

HERAUSFORDERUNG

Wir wählen einen Ort, wo fremdbestimmte Liebe in Kontrast steht zu selbstbestimmter Liebe. Wir wollen Menschen auf einer „Liebesbrücke“ erreichen, wenn sie sich in romantischer Stimmung befinden, und das traditionelle „Liebesschloss“ auf eine neue Art und Weise nutzen, die sie neugierig macht.

IDEE

Auf der Hohenzollernbrücke in Köln befestigen Paare Schlösser am Geländer, um an ihre Liebe zu erinnern. Wir bringen 3.500 zusätzliche blaue Vorhängeschlösser mit der Aufschrift „FREE THE FORCED“ an. Jedes Schloss stellt eine Frau dar, die unter einer Zwangsheirat litt und zeigt einen QR-Code an, den Passanten mit ihren Smartphones scannen können.