7 Milliarden Andere

BNP Paribas

HINTERGRUND

Wir erleben insgesamt in der Welt als Gegentrend zur Globalisierung das Zurückgehen auf Nationalstaatlichkeit und Abgrenzung gegenüber anderen Völkern und Kulturen. Dabei nutzen insbesondere rechtspopulistische Parteien die Ängste und Vorurteile der Bevölkerung, um Menschen auszugrenzen.

HERAUSFORDERUNG

Menschen verlieren die Angst vor Menschen mit anderer Hautfarbe und kulturellem Hintergrund, wenn sie erleben, dass es mehr Gemeinsamkeiten als Trennendes gibt zwischen ihnen – dass diese im Grunde dasselbe Leben leben wie sie selbst.

IDEE

In der Kampagne „7 Milliarden Andere“ zeigen wir in insgesamt 6.000 Interviews mit Menschen aus 84 Ländern, dass wir gar nicht so verschieden sind, sondern, ganz im Gegenteil, vieles gemeinsam haben. Das Ergebnis, eine 2009 gestartete Wanderausstellung, die seitdem in verschiedenen Ausstellungsstädten gezeigt wurde, brachte so fremde Kulturen näher und förderte dadurch Toleranz und Integration bei den Menschen in Deutschland.